Handgesponnene Garne aus einheimischer Schurwolle

AAF01A76-7A36-4436-AA92-8A641802D850_1_105_c

Diese Wolle stammt von kleinen und großen Schäfereien
in ganz Deutschland und ist selbstverständlich mulesingfrei.
Enthalten ist in unterschiedlichen Anteilen z.B.
Texel, Scottisch Blackface, Schwarzkopfschaf,
Merino, Brillenschaf, Milchschaf, Suffolk u.a..
Zum Teil kaufe ich die lose Wolle fertig gewaschen und kardiert
und zum Teil verarbeite ich die Wolle selbst von der Rohwolle an
inklusive Sortieren, Waschen, Färben, Kardieren und Spinnen.
Das Spinnen von Handarbeitsgarnen erfordert viel Zeit und Geschick
und
ist ein aufwändiger, handwerklicher Prozess,
der sich entsprechend auf den Preis auswirkt.


Diese Garne haben sehr unterschiedliche Stärken / Lauflängen,
Gesamtlängen und empfohlene Nadelstärken
die ich für jedes Garn einzeln angebe.

Ich färbe mit umweltverträglichen Säurefarben,
die dem dem Öko-Tex-Standard 100 entsprechen
und frei von Schwermetallen sind.

Bunte, naturfarbene und einheimische Strickwolle, handgesponnene Garne, buntkardierte Batts, handgefärbte Kammzüge und allerlei wollige Werke gibt's in meiner kleinen Werkstatt in der

Finkenstraße 1
rechts hinter der Fahrschule
in 71155 Altdorf


792085C3-A3BF-48E4-B204-A5347CBCDDFD_1_105_c